© 2019 Transfer-Consulting |  IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Dr. Celina Rodriguez Drescher

 

Doris Leoff

  • https://www.xing.com/profile/Doris_L
  • https://www.linkedin.com/in/doris-le

FÜHRUNGSEXZELLENZ

Leadershipprogramme

Im Zentrum steht die Rolle der Führungskraft in Ihrer Organisation. Es geht darum, positive Wechselwirkungen zwischen Führung und Organisation zu fördern. Wie gelingt Sinnstiftung - sowohl für die Organisation insgesamt als auch für deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter?

Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen ein auf die Zukunft ausgerichtetes Führungsprogramm, das über den Erwerb von Fertigkeiten hinausgeht.

Eine tiefere Reflexion wird immer wichtiger im Spannungsfeld komplexer, divergierender Interessen und Machtkonstellationen und sich schnell verändernder Rahmenbedingungen.

Neben systemischer und transformativer Kompetenz geht es im Rahmen unserer Entwicklungsprogramme darum, Werte und Motive zu reflektieren, die Führungskraft dabei zu unterstützen, individuelle Stärken und Talente weiterzuentwickeln. Auf diese Weise wird das Selbst-Bewusstsein geschärft – und führt dazu, dass die Führungskraft sich in besserer Übereinstimmung mit ihrer Persönlichkeit empfindet. Dieses Kohärenzgefühl ist ein wesentliches Element erfolgreichen Führungshandelns.

Teamcoaching für Führungskräfte

In einer Gruppe werden herausfordernde Führungssituationen der Teilnehmer besprochen. Wir orientieren uns hier an der "Balint-Methode" und dem Konzept der „Kollegialen Beratung“. Die Rückmeldungen – Assoziationen und Ideen – aller Teilnehmer werden dazu genutzt, dass sich für den Fallgeber ein neuer Blick auf die Thematik und auf ihn selber innerhalb seiner Rolle erschließen kann.

Laterale Führung – agile Strukturen gestalten

Wir erleben immer wieder, dass versäumt wird, betroffene MitarbeiterInnen und Führungskräfte intensiv auf das Arbeiten in agilen Strukturen vorzubereiten, bzw. sie hierbei zu begleiten. Im Dialog mit Ihnen erarbeiten wir Lösungsansätze zu folgenden Fragen:

►  Wie gelingt es, Komplexität im Erleben der Betroffenen so zu reduzieren, dass eine Arbeitsatmosphäre entsteht, in der Menschen ihre Talente und Fähigkeiten entfalten können?

►  Welche Strategien helfen, die Selbstverantwortung bei jedem Einzelnen zu stärken?

►  Welche Regeln sollten in Arbeitsgruppen gelten, damit das gewünschte Ergebnis erreicht wird?

►  Wie gelingt es, Unterschiede wertzuschätzen?

►  Wie können gleichzeitig Machtstrukturen und Berichtslinien berücksichtigt werden, ohne dass in dysfunktionale Strategien verfallen wird?

Unser Repertoire umfasst u.a. Workshops, Mentoring-Programme, Teamcoachings (analog und virtuell).